Artikel mit dem Tag "therapeut"



Für mich beginnt also ein neues Kapitel und ich freu mich sehr darauf! Und ich muss grinsen, während ich das schreibe. Es fühlt sich so gut an. Es fühlt sich richtig an. Ich hab meinen Weg gefunden.

Die westliche Welt wird immer kränker und übergewichtiger, trotz steigender Mitgliederzahlen in Fitnessstudios, zahlreicher Ratgeber rund um Ernährung und Lebensstil und immer besserer medizinischer Versorgung. Die größte Ursache dafür ist kein Geheimnis und längst bekannt: Unser moderner Lebensstil. Die Evolution hat uns eigentlich bestens an unsere Umgebung angepasst. Allerdings an eine natürliche Umgebung ...

Unterwegs oder auf Partys gesund zu essen ist gerade am Anfang einer Ernährungsumstellung für viele das Schwierigste. Man hat weniger Kontrolle über das, was es zu essen gibt und ist oft von vielen Produkten umgeben, die man gerade versucht zu reduzieren. Das soziale Umfeld macht das Verzichten dann auch oft durch Überredungsversuche oder unpassende Erwartungen nochmal schwerer. „Du kannst doch mal eine Ausnahme machen, heute zu meinem Geburtstag" ...

Unsere Gesellschaft fordert Erfolg und Leistung und das wird uns täglich vor Augen geführt. Leistung wird nur an Erfolg gemessen und ständig bekommen wir gezeigt, wie erfolgreich, diszipliniert, charmant, gutaussehend, glücklich und perfekt unser Umfeld ist. Wir werden zugeballert mit Perfektion und Erwartungen von außen, aber am meisten von innen. Denn wir bestimmen selbst, ob diese ganze Schein-Perfekte-Welt uns unter Druck setzt. Aber erstmal die Basics...

Hast du dir zum Jahresbeginn zu viel auf einmal vorgenommen und noch nichts umgesetzt? Oder bist unzufrieden mit deiner jetzigen Situation, weil nichts so läuft wie du es dir vorstellst? Aber schenkst du der Erreichung deiner Ziele überhaupt deine volle Aufmerksamkeit? Hast du dein Ziel klar definiert und weißt du, wie du es erreichst?

Mit dem neuen Jahr, sollen auch neue Gewohnheiten her und lang ersehnte Ziele endlich umgesetzt werden. Oft sind es gleich mehrere Wünsche, die wir seit längerem in unserer Vorstellung umsetzen wollen, doch selten erfolgreich in die Tat umsetzen. Warum bleiben wir lieber unzufrieden, als an unseren Zielen zu arbeiten?

Schuhe zu tragen ist das normalste auf der Welt. Kleine Kinder bekommen welche, noch bevor sie überhaupt richtig gehen können. Den eigentlichen Sinn von Schutz vor Kälte und Verletzungen, haben Schuhe längst nicht mehr als Priorität. Sie müssen schick sein und einen modischen Zweck erfüllen, mit weitreichenden Folgen für Körperhaltung, Gesundheit und Wohlbefinden.

Wir sitzen den ganzen Tag im Büro und bewegen uns zu wenig, mit gravierenden Folgen. Langfristig werden wir krank, da wir immer mehr wider die Natur leben - dabei braucht der Körper täglich Bewegung und das möglichst vielseitig.