Es ist wieder soweit - die Zeit der Rotznasen und Hustengeplagten. Was du vorbeugend tun kannst, um deine Gesundheit zu stärken und welche natürlichen Maßnahmen helfen, wenn die Erkältung dich erwischt hat, erfährst du in diesem Artikel.
Ich war das erste Mal zu Gast in einem Podcast und durfte über mein Herzensthema die Gesundheitsförderung sprechen. Stefan Rieth ist Kinderosteopath und spezialisiert darauf Kinder und Eltern in ihrer täglichen Gesundheit und Lebensqualität zu unterstützen.

Fructose oder auch Fruchtzucker, findet sich hauptsächlich in Obst, Gemüse und Honig, also in natürlichen und gesunden Lebensmitteln. Dieses gesunde Image macht sich die Lebensmittelindustrie immer mehr zu nutzen und nutzt Fructose als natürliches Süßungsmittel - mit schweren Folgen für die Gesundheit der Konsumenten. Und selbst vor Kindern wird hier kein Halt gemacht. Aber zumindest der Fruchtsaft am Morgen ist gesund, oder?
Die Herzratenvariabilität ist ein aussagekräftiger Wert, um Stressbelastungen und fehlende Erholung frühzeitig sichtbar zu machen, noch lange bevor das Gewicht der Stressoren zu schwer wird und das Verhältnis zwischen Belastung und Erholung aus dem Gleichgewicht gerät. Auch für diejenigen, die denken sie müssten sich nie entspannen.

Schon wieder kein Auge zu gemacht? Naja wenigsten vor den Kollegen kann man angeben. Wer braucht schon Schlaf?! Dein Gehirn auf alle Fälle! Für ein gutes Gedächtnis, Konzentration, Erholung, langsame Alterung, Entgiftung, Fettabbau, Muskelaufbau, Immunstärke uvm. ist guter Schlaf essenziell! In diesem Beitrag bekommst du 6 Tipps, wie du deinen Schlaf wieder verbessern kannst.
5 mal den Wecker auf Snooze gedrückt, verschlafen die Zähne putzen, schnell nen Kaffee trinken und dann geht's auch schon mit Hektik auf den Arbeitsweg? Vielleicht vorher noch die Kinder fertig machen und vor der Schule absetzen. Stress schon wenn der Tag beginnt. Sieht so dein typischer Morgen aus? Dann erfährst du in diesem Artikel, welche Routinen dir zu einem tollen Start in den Tag verhelfen.

Manche Menschen erzählen voller Stolz, dass sie bereits jahrelang kein Fieber mehr hatten. Wissen dabei aber wahrscheinlich gar nicht, dass Fieber eine gesunde und wichtige Reaktionen des Immunsystems ist. Was bedeutet es, wenn der Körper kein feuriges Fieber mehr erzeugt, sondern nur schwelt und raucht?
Gefühle sind spürbar, nicht nur an der Stimmung, sondern auch im Körper. Ärger, der dein Herz rasen lässt. Aufregung, die auf die Verdauung schlägt. Liebe, die den ganzen Körper zum Strahlen bringt. Dein Körper wird beeinflusst durch deine Gedanken. Und diese wiederum durch deine Wahrnehmung und die Reaktionen darauf. Dauerhaft negative Emotionen können sich in körperlichen Erkrankungen wiederspiegeln. Deine Gesundheit und damit auch deine Lebensqualität sind abhängig von deinen Gedanken.

Das Immunsystem ist wichtig, damit wir nicht krank werden und es bekämpft Krankheitserreger. Und im Herbst und Winter müssen wir es stärken, weil dann Erkältungszeit ist. Und wenn es doch mal zur Erkältung kommt und man mit Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten am liebsten ein paar Tage im Bett bleiben würde, dann hilft Grippostad C, damit du auf der Arbeit bloß keinen Tag ausfällst - das sagt ja die Werbung auch immer Oder wie war das mit dem Immunsystem?
Schon das Vater Unser beginnt mit den Worten "Unser täglich Brot gib uns heute", Jesus brach das Brot beim letzten Abendmahl und viele weitere Male wird Brot als Lebensmittel in der Bibel erwähnt. In Deutschland gibt es eine richtige Brotkultur und viele Menschen können sich nicht vorstellen, es aus ihren Essgewohnheiten zu streichen. In den letzten Jahren gibt es dazu eine "Gegenbewegung". Menschen verzichten bewusst auf Gluten, weil es Probleme verursacht - so hört man. Ist was dran am Hype?

Mehr anzeigen