Artikel mit dem Tag "Evolution"



Wenn bei der Blutuntersuchung beim Arzt „zu hohe Cholesterinwerte“ gemessen werden, ist meist der erste Ratschlag: „Essen Sie weniger tierisches Fett!“ - dicht gefolgt von cholesterinsenkenden Medikamenten. In diesem Artikel aus meinem Mitgliederbereich, möchte ich mit Cholesterinmythen aufklären und dir erklären, warum wir es brauchen.
Unsere moderne Ernährung macht uns krank - stark verarbeitete Lebensmittel haben in relativ kurzer Zeit den Weg in unsere Ernährung gefunden. Alle chronischen Erkrankungen beginnen mit Stress und mit dem Ungleichgewicht im Darm - bedingt durch Ernährung. Wenn dein Darm in Ordnung ist, können sich fast keine chronischen Erkrankungen entwickeln. Unser Körper ist gut darin, mit Krankheitserregern umzugehen. Was das für deinen Alltag heißt, erfährst du in diesem Interview.

In dieser Folge betrachten wir Gesundheit und Leistungsfähigkeit im großen Ganzen und gehen den Ursachen aller Krankheiten auf den Grund. Die gute Nachricht aus der Psycho-Neuro-Immunologie: Unser Körper funktioniert im Licht der Evolution perfekt und fehlerfrei. Ein Problem entsteht, wenn wir in einer nicht artgerechten Umgebung leben und uns nicht artgerecht verhalten. Wir sind nicht das Problem!
Unter allen Umständen, wird dein Gehirn seine eigene Energieversorgung sicherstellen. Und dafür verbraucht es Glucose am liebsten. Wie war das aber früher, wenn mal kein Essen zur Verfügung stand? Dann musste die Energieversorgung des Organs mit der höchsten Priorität ja dennoch gesichert sein. Und gerade in Nahrungsknappheit war es wichtiger als sonst, einen kühlen Kopf zu bewahren, um wieder etwas Essbares zu finden.

Lass Nahrung deine Medizin sein. Unsere Ernährung liefert uns eine Vielzahl an Nährstoffen, die wir uns für eine gute Immunabwehr zu Nutze machen können.
Es ist wieder soweit - die Zeit der Rotznasen und Hustengeplagten. Was du vorbeugend tun kannst, um deine Gesundheit zu stärken und welche natürlichen Maßnahmen helfen, wenn die Erkältung dich erwischt hat, erfährst du in diesem Artikel.

Ich war das erste Mal zu Gast in einem Podcast und durfte über mein Herzensthema die Gesundheitsförderung sprechen. Stefan Rieth ist Kinderosteopath und spezialisiert darauf Kinder und Eltern in ihrer täglichen Gesundheit und Lebensqualität zu unterstützen.
Schon das Vater Unser beginnt mit den Worten "Unser täglich Brot gib uns heute", Jesus brach das Brot beim letzten Abendmahl und viele weitere Male wird Brot als Lebensmittel in der Bibel erwähnt. In Deutschland gibt es eine richtige Brotkultur und viele Menschen können sich nicht vorstellen, es aus ihren Essgewohnheiten zu streichen. In den letzten Jahren gibt es dazu eine "Gegenbewegung". Menschen verzichten bewusst auf Gluten, weil es Probleme verursacht - so hört man. Ist was dran am Hype?

Meine Abnehmreise begann mit diesem Glaubenssatz. Da wurde dann Gemüse nur noch in Wasser gedünstet, Magerquark und möglichst fettarmes Fleisch gegessen. Hauptsache kein Fett. Hauptsache möglichst wenig Kalorien. Der Mythos über das ungesunde Fett ist so fest in die Köpfe gehämmert worden, dass Menschen eine richtige Angst vor Fetten entwickelt haben. Mit zahlreichen gesundheitlichen Folgen ...
Warum tust du dir das an? Wenn du deine Füße täglich in enge Schuhe steckst, verlierst du nicht nur den Kontakt zum Boden und gehst über jeden Untergrund völlig unbewusst hinweg, auch deine gesamte Körperhaltung verändert sich - Verspannungen und Schmerzen sind die Folge, die sich von den Füßen, über Knie, Hüfte bis zum Nacken ausbreiten. Lies nach wie wichtig das Barfußgehen für deine Gesundheit ist und lerne meine Lieblingsübungen für kräftige Füße kennen.

Mehr anzeigen